Er wollte dich nicht verletzen ..

Schlimmer Tag ..
Schule war ätzend.
Freunde nerben mich.

Vorhin waren wir in der Stadt. Mein bruder hatte Fahrstunde und in der Zeit waren meine Mum und ich etwas bummeln- Alles gut und so. Dann saßen wir im auto und haben auf meinen Bruder und seinen Kumpel gewartet. Dann dieses Gespräch zwischen Mum und mir:
Mum: Achja, seine Mum war auch letztens bei mir auf der Arbeit und hat mir ein eis ausgegeben.
Ich: Mmmh, toll.
Mum: Ist das dir egal?
Ich: Ist ER dir egal trifft es wohl eher.
Mum: Wieso, liebst du ihn nicht mehr?
Ich: Nein, nicht wirklich.
Mum: Warum denn, was ist passiert?
Ich: mmh, kompliziert.
Mum: Och komm, sag schon. Wenn du darüber redest geht's dir danach viel besser, glaub mir.
Ich: Nein.
Mum: Bitte.
... ging ein paar minuten so weiter.
Am Ende hab ichs ihr erzählt.
das es was mit seinem Verhalten zu tun hat. Dann sagte sie folgendes:
Seine Mum hat mir erzählt, dass er total positiv von deinem Brief überrascht war. Er fand es total toll, und mutig von dir, das du ihm das geschrieben hast und so. Er würde sich das nie trauen, hat seine Mum gesagt. Er hat wahrscheinlich nur "gelacht", weil seine Freunde auch gelacht haben. Daran erkennst du, dass er keine Charaktereigenschaft hat. Außerdem hat sie gesagt, das er dich damit nicht verletzen wollte, im Gegenteil eigentlich. Er wusste nur nicht wie er darafu reagieren sollte.
Ich: Mm, er hat mich aber verletzt.
Mum: Das hat er aber bestimmt nicht mit Absicht gemacht. Dann war er auch nicht der richtige, außerdem ist er noch nicht so "weit im Kopf", verstehst du?

Was soll ich sagen?
geholfen darüber zu reden hat es nicht wirklich.
jetzt fang ich wieder an, ihn zu lieben. danke.

M sagt immer, N ist doof.
Dann hängt M aber mit ihr ab.
LECK MICH!

Von wegen beste freunde, stecks dir in Arsch.

4.9.09 21:53
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de